Sonntag, 1. April 2018

APRIL, APRIL, DU ARMES MÖHRLEIN – Untertagegedicht – Copyright bei www.klausens.com

APRIL, APRIL, DU ARMES MÖHRLEIN
– Untertagegedicht –

Am ersten April
Treiben wir wieder
Unsere Späße über
Die elendigen Felder

Wo nur ärmlich die
Karotten sich zu
Sonnen wissen muss
Man ja auch was







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Donnerstag, 15. März 2018

INGREDIENZIEN FÜR MYSTERYZEUGS – Buchschreibegedicht – Copyright bei www.klausens.com

INGREDIENZIEN FÜR MYSTERYZEUGS
– Buchschreibegedicht –

Wächterin des Schatten des Lichts.
Mond des Wächters der Schatten. Werwolf!
Schatten des Mondes im Licht, genau. Oh ja.
Wächterlicht im Schattenmond und mit Teufelskrallen.

Mondschatten des Lichtes der Wärter des Teufels. So.
Wärter des Schattenlichts, du Mond aller Sonnen, hole uns!
Vollmond, sei du der Schattenwächter des Lichtes der Teufelssonnen!
Sonnen des Vollmondlichtes im Wächterdings, Teufelskrallengöttin.

Was denn noch? Was denn nun? Was denn dann?
Oh, Jungfrau der lodernden Zeilen! Ich bin erst auf Seite 84.
Wächterin des Buches der Schatten, zünde mir eine Kerze an!
Die Kerze des Schattens vom Licht der hechelnden Wächter des teuflischen Todes.






ANLÄSSLICH DES ERSTEN MESSEÖFFNUNGSTAGES, LEIPZIG, BUCHMESSE

Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Mittwoch, 14. März 2018

CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN – Copyright bei www.klausens.com

CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN

Chancen_und_Herausforderungen
Chancen_und_Herausforderungen
Chancen_und_Herausforderungen
Chancen_und_Herausforderungen
Chancen_und_Herausforderungen
Chancen_und_Herausforderungen
Chancen_und_Heraus_orderungen
_________________f
_________________u
_________________c
_________________k






Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Dienstag, 27. Februar 2018

HALTBRACKE – Copyright bei www.klausens.com

HALTBRACKE

Schienen die Schiffe
Sich ins Eis zu vergehen
Schollten die Fische auf
Dass man sie trüge unter
Die Grade des Achtbaren
 







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Freitag, 12. Januar 2018

WANDERSCHAFT – Copyright bei www.klausens.com

WANDERSCHAFT
 
Ich war auf der Wanderschaft,

Aber die Gruppe rief,
Man müsse sich mit Schuhen versorgen.
Also stürmten wir ein Geschäft,
In dem es windig war.

Man gab uns einen Schirm,
Den ich zuvor nicht auf dem Schirm hatte.
Wir flogen dann nach Röntgen,
Wo wir auf den Krebs stießen.

Der aber zwackte mit seinen Zangen,
Wie wenn er ein Schlosser sei, ein Betriebsschlosser.
Das konnten wir nicht auf uns sitzen lassen.
Und gaben ihm einen Stuhl.

So also begann ein fürchterlicher Stuhlgang.








Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Mittwoch, 20. Dezember 2017

ÜBER POLITIK UND TRÄUME – Copyright bei www.klausens.com

ÜBER POLITIK UND TRÄUME

Auf die 60 zugehend
Gibt es immer noch kein Paradies

Einst haben wir demonstriert
Auf dass die Kernkraftwerke wackeln

Die Welt sollte zu Kopfe stehen
Wenn allen das Gleiche gleich drohte

Nun hofft man heutzutage ja nur noch
Dass man überhaupt leben darf atmen Dasein

Dass keine Horden brandschatzend
Durch die aufgepeitschten Straßen ziehen

Was wurde aus China als Beispiel und
Wie haben sie selbst Simbabwe zugerichtet

Wem bringt das fiese sich ausbreitende Kapital
Uns allen aber auch eher nichts als Abschaum

Geld macht Konsum macht jenes macht tumb
Aber wir Amöben zittern ja immer noch

Auch will man nicht die eine Person sein
Welche an der S-Bahn zusammengeschlagen wird

Einfach so und einfach so nicht liegen
Zu Pflegende hilflos in lieblosen Betten

Mögen manche im Staate bitte den letzten Rest
Von Gewaltenteilung noch aufrechterhalten

Polen ist verloren Europa ja eigentlich auch
Nationen rufen zu Aufständen der Egomanie

Hört ihr mich Revolutionäre und Reformer
Nehmt meine Bitten zu Grabe am Tage

Etwas Rente vielleicht in viel Bescheidenheit
Und insgesamt weniger Husten in der Luft

Andere sollen nun mal irgendwas machen
Man selber hofft bloß noch auf den Glimpf

Auch maßvoll über diese Runden kommen
Zweimal vielleicht noch herzhaft lachen

Was will man schon verlangen ihr Knochen
Von einer arg trostlos sich zeigenden Welt

Etwas Milde vielleicht Gnade einer Geburt
Halbwegs erträgliche Zustände ohne jeden Gott

Nie Opfer noch sein sollen können wollen
Bloß nicht selber da im Jemen verhungern

Auf die 60 zugehend
Noch nicht kriechend

Gibt es nicht mal den hundertsten Teil vom Paradies







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Sonntag, 12. November 2017

WIRR IST DIE WELT ... SPRÄCHE MAN DAVON – EKD-Synodalgedicht – Copyright bei www.klausens.com

WIRR IST DIE WELT ... SPRÄCHE MAN DAVON
– EKD-Synodalgedicht –

Es lassen sich dürre Austern
An den spitzigen Klippen des
Letzten Dornbusches nieder

OH JESSE STACHELIDINGSBUMMS

Aber die hehren Kaumuscheln
Bewegen sich gar stolz im Rausch
Wackeliger Kiefermalmungen

OH JESSE STACHELIDINGSBUMMS

Wo niemals tumbe Ohren sich
Abseilen täten dero Läppchen
Keinem Putzdienst jemals genügen








Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

Dienstag, 31. Oktober 2017

MONOTONIE DES UNRECHTS – Copyright bei www.klausens.com

MONOTONIE DES UNRECHTS

du sagst: ICH LIEBE DAS LEBEN, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: HEUTE GEHE ICH SPAZIEREN, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: DIE SONNE GEHT ABER HEUTE FRÜH UNTER, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: ICH MÖCHTE EINEN NUDELAUFLAUF ESSEN, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: ICH MAG TIERE, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: DIE TÜRKEI HAT HERRLICHE STRÄNDE UND BERGE, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: ALLE MENSCHEN SOLLEN GLÜCKLICH SEIN, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.

du sagst: HEUTE SPRECHE ICH KEIN WORT, und der türkische staat sagt, das ist propaganda für den terrorismus.







Klau|s|ens ist als Dichtschreibkunstmaleurpoetenrebell Weltling und Hinterweltling in einer Person

Klausens Blog

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

APRIL, APRIL, DU ARMES...
APRIL, APRIL, DU ARMES MÖHRLEIN – Untertagegedicht...
klausens - 1. Apr, 11:23
INGREDIENZIEN FÜR...
INGREDIENZIEN FÜR MYSTERYZEUGS – Buchschreibegedicht...
klausens - 15. Mrz, 09:04
CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN...
CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN Chancen _und_Herausforderungen Cha ncen_und_Herausforderungen Chancen_und_Herausforderu ngen Chancen_und_Herausfor derungen Chancen_und_Herau sforderungen Chancen_und_H erausforderungen Chancen_u nd_Heraus_orderungen _____ ____________f ____________ _____u _________________c _________________k K lau|s|ens...
klausens - 14. Mrz, 14:38
HALTBRACKE – Copyright...
HALTBRACKE Schienen die Schiffe Sich ins Eis zu vergehen Schollten...
klausens - 27. Feb, 09:17
ثبت...
http://soroushchannel.ir
unipaper - 12. Jan, 10:16

Suche

 

Status

Online seit 2116 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Apr, 11:23

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren